Gilde „Die Grafengarser“ e. V.

Schulspeisung für Kinder in Vezseny, Ungarn

 

 

                   Seit 1997 bis Heute   

 

Wir, die Initiatoren, sind erwachsene Frauen und Männer, überwiegend Pfadfinder. Wir sind Angestellte und Selbständige aus allen einschlägigen Berufen. In unserer Freizeit fördern und unterstützen wir seit vielen Jahren die Jugend.

Wir wissen um die Problematik unserer eigenen Jugend in Deutschland!

Aber, wir haben bei unseren Reisen und Fahrten erlebt, um wieviel schwerer es die Jugend in anderen Ländern der Welt hat, auch in unserer nächsten Nähe in Europa!

Wir haben 1997 dieses Projekt in Ungarn begonnen. Dort mußten wir erleben, daß einige Eltern das Geld für die Schulspeisung ihrer Kinder nur unter größter Mühe und unter Zurückstellung anderer Notwendigkeiten, wie Kleidung, aufbringen können. Die Schulspeisung ist manchmal die einzige warme Mahlzeit der Kinder am Tag. Ähnliches gilt für die Lehr- und Lernmittel in der Grundschule; diese sind nicht frei wie bei uns! Auch Spiel- und Sportgeräte für den Sportunterricht an der Schule sind erforderlich!

So fehlt den Kindern bereits beim Lernen für das Leben all das, was für uns selbstverständlich ist!

Ungarn gehört zu Europa, zu Mitteleuropa. In Anbetracht der von Ungarn wesentlich beeinflußten Beendigung des kalten Krieges durch die Öffnung der Grenzen nach Westeuropa im Jahre 1989 und nach wie vor unserem Pfadfinderversprechen folgend, das keine nationalen Grenzen kennt, wollen wir mit diesem gezielten Projekt die Jugend eines Dorfes im östlichen Ungarn tatkräftig unterstützen. Der Ort liegt völlig abseits der Touristenströme.

Betroffen sind die Familien von ca. 15 bedürftigen Schulkindern der Klassen 1 - 4 im Ort "Vezseny". Diese Kinder sind uns namentlich bekannt. Wir wollen ihnen die nächsten drei Jahre die Schulspeisung und Spiel- und Sportgeräte schenken.

In Abstimmung mit den Verantwortlichen des Dorfes, Schulleitung und -stiftung, Freundeskreis, Bürgermeister und der Person unseres Vertrauens, haben wir dringend benötigte Kleidung für die Kinder und deren Angehörige für den Winter 1997/98 und die Kosten der Schulspeisung für die ersten 5 Monate des laufenden Schuljahres persönlich überbracht. Wir werden dies auch weiterhin tun in gleicher Abstimmung.


Diese Hilfe ist in "Vezseny" mit großer Dankbarkeit angenommen worden. Die Presse in der nächstgelegenen Stadt berichtete darüber!

Wir bitten Sie, Dich, Euch, herzlich um Unterstützung unseres Projektes durch finanzielle Spenden auf unser Spendenkonto

Bankverbindung: „Die Grafengarser“,

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg. IBAN: DE60 7025 0150 0027 7634 73;  

BIC: BYLADEM1KMS

Jeder Betrag ist uns willkommen!

Wir sind jetzt vom Finanzamt München mit Schreiben vom 03. 07. 2000 unter Steuernummer 843/37210 als mildtätig und besonders förderungswürdig für gemeinnützige Zwecke anerkannt. Wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen für steuerliche Zwecke auszustellen.